The Swiss

Fotografien von Christian Nilson

Die Schweiz als neue Heimat – eine fotografische Annäherung.

 

Titelinformation

Mit einem Beitrag von Jon Bollmann

1. Auflage

, 2016

Text Deutsch und Englisch

Gebunden

96 Seiten, 67 farbige Abbildungen

19 x 25.5 cm

ISBN 978-3-85881-529-3

Inhalt

Der Schwede Christian Nilson lebt seit gut 13 Jahren in der Schweiz, ist mit einer Schweizerin verheiratet, seine Tochter kam hier zur Welt. Über die Fotografie versucht er seit einiger Zeit, sich seiner neuen Heimat anzunähern. Nilson besuchte Veranstaltungen und Orte – typisch schweizerische ebenso wie multikulturelle – und nahm Traditionelles und Innovatives, Bürgerliches und Schräges, Allgemeinverständliches und Spezielles auf.

Zehn Jahre nach Andri Pols Buch Grüezi. Seltsames aus dem Heidiland porträtiert nun ein «Zugezogener» die Schweiz. Mit liebevollem Blick, nie von oben herab, aber bisweilen mit einem Augenzwinkern zeigt Nilson ein Land, das zwischen Verschlossenheit und Offenheit, zwischen Tradition und Fortschritt oszilliert – und damit seine neuen Heimat.

Autoren & Herausgeber

Jon Bollmann

 (*1972), Herausgeber des Schweizer Reisekulturmagazins Transhelvetica. Studium der Rechtswissenschaften und des Kommunikationsmanagements.

Christian Nilson

 (*1977 in Schweden), Fotograf. Ausbildung in Hotelmanagement an der École hôtelière de Lausanne. Mitglied der Zürcher Fotografengemeinschaft 13 Photo.

Bitte schicken Sie mir ein Rezensionsexemplar.

 

Firma
Firma
Strasse
PLZ
Land
Bemerkungen
Kommentar
  Absenden