Hundert Zürcher Ansichten

Stadt und Kanton Zürich in 100 Ansichten: das Buch zur 100-Jahr-Feier der Zentralbibliothek Zürich

 

 

Titelinformation

Bruno Weber. Mit einem Geleitwort von Susanna Bliggenstorfer und Clausdieter Schott

1. Auflage

, 2017

Gebunden

272 Seiten, 107 mehrfarbige und 10 einfarbige Abbildungen

25 x 31 cm

ISBN 978-3-85881-540-8

Inhalt

Die Graphische Sammlung der Zentralbibliothek Zürich besitzt einen einzigartigen Fundus topografischer Ansichten, der in seinem Facettenreichtum das vielfältige kulturelle Erbe von Stadt und Kanton Zürich widerspiegelt. Dieses Buch, das zum 100-jährigen Bestehen der Zentralbibliothek erscheint, versammelt eine repräsentative Auswahl von 100 Bildern aus vier Jahrhunderten.

Gezeigt werden bedeutende Zeichnungen und Aquarelle sowie druckgrafische Blätter und Landkarten. In sieben Kapiteln, die dem Stadtgebiet, dem See, der beherrschenden Lage der Kyburg, dem Naturwunder Rheinfall und weiteren Fluren gewidmet sind, wird in essayistischer Manier historisch Wissenswertes zu Künstlern, Auftraggebern und Besitzern erläutert. Ergänzt durch geografische Angaben zu den abgebildeten Werken wird ein weit gefächerter Bogen zwischen Kartografie und Landschaftskunst gespannt. Repräsentation und Schaulust: Dieses Kaleidoskop bietet Blicke auf vertraute Landschaften, die – verändert durch die Zeit – eine Rückschau auf die Vergangenheit ermöglichen.

Autoren & Herausgeber

Bruno Weber

 (*1937), Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Kirchengeschichte. 1967–2002 Leiter der Graphischen Sammlung der Zentralbibliothek Zürich.

Echo

«Bruno Webers findige, aufschlussreiche und die eigene Sehweise herausfordernde Interpretationen werden die Leserinnen und Leser dieses Prachtbandes nicht unberührt lassen.» Angelika Maass, Der Landbote